kig Kultur in Graz. Plattform für interdisziplinäre Vernetzungsarbeit.

Lesen Programm Kulturarbeit Kurse Ausschreibung Jobs ausLage Über uns Links





freiStil # 68

books /andreas fellinger

Magazin für Musik und Umgebung  

freistil.klingt.org


aktuell

freiStil #68


Cover

Mariam Wallentin (Foto: Ziga Koritnik)

Mariam Wallentin

An Intensität ist ein Auftritt der Vokalistin kaum zu übertreffen. In den meisten ihrer Projekte singt sie an der Seite des Drummers Andreas Werliin, gemeinsam betreiben sie auch ein Plattenlabel. Im freiStil-Interview erzählt die 34-jährige Schwedin unter anderem von den Anfängen ihrer Laufbahn, ihren bevorzugten Musiken, von pulsierenden Energien und dem Geschmack der Wörter im Mund. Titel: Alles oder nichts, immer!

Philipp Quehenberger

Spätestens seit seinem ersten Mini-Album-Release Q.B.B.Q., anno 2002 erschienen auf Cheap Records, den der unter anderem in Seattle und Newcastle aufgewachsene Innsbrucker "durch konstruktive Belagerung, bis sie sich mein Zeug angehört haben", durchbringen konnte, ist der virtuose Tasten-Cyberpunk dem Kategorie-befreiten Musikbegeisterten hierzulande ein Begriff. Titel: Mitreißen oder fortscheuchen.

Gilbert Handler

Er ist Komponist, Arrangeur, Sänger, Texter, Theatermusiker und Labelbetreiber: Gilbert Handler erklärt im freiStil-Gespräch mit Cordula Bösze, wie er alle seine Aktivitäten unter einen Hut bringt. Titel: Mit 27 zu sterben - das wäre einfach gewesen!

Space is the place: ausland Berlin

Das ausland ist eine der wichtigsten Spielstätten für abseitige Musik in Berlin. Der kollektiv organisierte Club bietet aber auch Raum für viele andere Künste und Kulturformate, für Sperriges, Transdisziplinäres und nicht Einzuordnendes aller Unart. freiStil sprach mit einigen der Menschen, die sich für das Tagesgeschäft und die großen Visionen verantwortlich zeigen. Autor: Stephan Roiss. Titel: Das Ferne liegt so nah.

Bürgerliche Musik, Vol. 6

Im sechsten Kapitel seiner Serie "Vom Auftauchen und Verschwinden" reflektiert Gerold Wallner das Thema "Melodie und Klang - die Auflösung der Formen wird zur gesellschaftlichen Notwendigkeit".

Seite der IGNM

Thomas Gorbach erläutert das Phänomen der Akusmatischen Musik.

live

Die freiStil-Equipe reiste wieder querfeldein, um beachtliche Konzertereignisse einzufangen. So berichtet Nina Polaschegg vom Aquaphone, das zwischen Sturovo/Slowakei und Esztergom/Ungarn dies- und jenseits der Donau stattfindet; Ernst Mitter war bei der 57. Auflage des Jazzfestivals Ljubljana, Andreas Fellinger beim Openair Ottensheim und, zusammen mit Holger Pauler, Christoph Haunschmid und King Wawo, bei den Nickelsdorfer Konfrontationen.

hört, hört

Die vier Platten der Monate September/Oktober kommen von Arturas Bumsteinas (organ safari lituanica /inntonema), Stian Westerhus (amputation /house of mythology), von Full Blast (risc /trost) und von Elektro Guzzi (clones /macro). Weitere akustische Großtaten gehen u.a. auf das Konto von Solo Andata, den Duos Leimgruber/Willers, Fennesz/O'Rourke und Abrahams/Beins sowie dem Trio Chaton/Moor/Moore.



EURO 3,00 Kaufen...


Bei Postzustellung fallen folgende zusätzliche Kosten an:
€ 4,00 für leichte Sendungen innerhalb Österreich
€ 11,00 für leichte Sendungen innerhalb Europa



#modul=kig_rotation##where aktiv=1# #modul=kig_rotation#

Volltextsuche
KiG! Mailingliste: @

CROPfm






KiG! lagergasse 98a - A - 8020 graz - fon & fax + 43 - 316 - 720267 KiG! E-Mail.