kig Kultur in Graz. Plattform für interdisziplinäre Vernetzungsarbeit.

Lesen Programm Kulturarbeit Kurse Ausschreibung Jobs ausLage Über uns Links




´^` zurück     * alle kategorien


Gugi TV

Sind Sie einmal einsam, dann rufen sie Wolf an. Wolf hat Ideen. Der Einsamkeit und dem Alltags TV etwas Leben einzuhauchen, und zwar mit einer kleinen Lüge. Wolf erfindet eine gute Bekannte, die auf Reisen geht und ihr goldiges Meerschweinchen aufgrund von Flugangst zurücklassen muss. Wolf nimmt das Meerschweinchen und sucht nach der depressiven alten Dame, die nach Jahren noch immer ihrem Hamster hinterhertrauert. Die Nachbarschaft hält einige Alte bereit. Und so findet „Gugi“ sein Gastrecht und das Erbarmen der alten Dame. Ab diesem Tag läuft „Gugi Tv“. Gugi macht seine Arbeit nicht schlecht. Er ist schnell und wendig und hält die alte Dame in Bewegung. Rasch verschwindet er unter dem Tisch, hinter der Couch. Lässt die Rufe unerhört. Gugi erzeugt die nötige Spannung. Gugi hat einen Fotografen zum Nachbarn und eine Filmemacherin. Auch Bühnenbildner und Journalisten kommen zu Besuch. Gugi liebt das Theater. Manchesmal schaut Gugi bei Wolf vorbei und betrachtet von unten herauf den orientalischen Wandteppich. Dann huscht er ums Eck. Ein kurzer Blick in die Disco, schon ist er weiter. Die alte Dame tänzelt hinterher. Sie tanzt wieder, während der Himmel alle Farben liefert. Wolf betrachtet verzaubert die Discokugel und legt einen 70er Jahre Hit auf. Der Rummel verschwindet, sage ich zu Wolf. Die Kirmes von Graz. Meine gute alte Zuckerwatte. Das Kindervergnügen um das kleine Riesenrad, die Berg-und Tal Bahn, der Alpenblitz. Der Rummel muss einem spekulativen Bürobau weichen. Aber nicht nur der Rummel wo ich das erste mal Lene Lowitchs „Lucky Number“ und „You can ring my bell“ hörte, verschwindet lautlos. Auch das Augarten Kino steht in Gefahr, wie die Galerie Lendl. Da soll ein schicker Designer seine Klamotten auf zwei Etagen zum neuen Bilderreigen zelebrieren. Wer braucht schon bildende Kunst am alten Fischplatz? Wolf ist ein Ideenreich. Und Wolf ist Kinderkunstpreisjurymitglied. Wolf ist auch bildender Künstler und Wellenreiter.
Er zaubert sogar russische Kaninchen aus dem Zylinder. Manches verschwindet wie es kam. Ein melancholischer Song kreist um die Discokugel, spiegelt Ideen bloss, die wie Spiltter in die Stadt flunkern. Wolf tanzt hin und wieder. Manche jener Lieder tragen alte Bärte. Dann tanzen wir den Kuratore. Wenn ich einsam bin ruft Wolf an und gibt einen aus. Wenn ich über die Hauptbrücke gleite, seh’ ich ihn stehen: Den Wolf im Fluss. Und hätt ich einen, ich würde den Hut abnehmen. Da ist Wolf aber schon wieder verschwunden, mit samt dem Wasser, um dem schottischen Hochland das Ballspiel in Wellen zu unterbreiten. Guter Wolf, murmle ich, ob die Stadt Graz doppelt so viele Einwohner benötigt? Das Finanzamt hätte sicher nichts dagegen. Auch die Gastronomie hätte ihre plätschernde Freud. Auf jeden Bürger einen ... ? Menschen kann die Stadt schon noch ertragen. Woher die dann wieder kommen?
...




[Kolumne/n.nagy/13.06.2005]







    ´^` zurück


    Kolumne - n.nagy


    06.11.2017 Flüchtig

    05.10.2017 Who can it be NOW?

    01.09.2017 Kurz oder Lang

    31.07.2017 Konzentriert Euch

    20.07.2017 Kunst: eine Verantwortung

    12.06.2017 Weisses Papier

    17.05.2017 Salz im Tanz

    04.04.2017 Es wurmst

    07.03.2017 Two for Twelve

    08.08.2016 Micro Galleries

    22.07.2016 Pubculture

    21.06.2016 Spiel und die Welt

    12.05.2016 Friendly Alien

    25.04.2016 Spielfelder

    04.03.2016 WE COME AS FRIENDS

    26.02.2016 Sound the beast

    09.02.2016 Free China

    13.12.2015 Happy?

    10.11.2015 SPIELFELD

    16.10.2015 Mein K(r)ampf

    14.10.2015 Die Revolution frisst - Vereine die gerne AGs wären

    13.07.2015 Der Fremde

    10.06.2015 Vagabunden

    20.03.2015 An-Statt-TV-Land

    20.02.2015 FPF Filmpionier Bernhard Frankfurter

    28.01.2015 Zabriskie Point: davor und danach

    12.12.2014 Xmas3

    14.11.2014 Klick it

    20.10.2014 herbstpartie-y

    23.09.2014 Dort – wo uns die Sprache erfindet

    27.08.2014 Zukunft war gerade – und jetzt!

    06.06.2014 Ein Sonntag im Mai

    29.04.2014 Damals - Zeiten der Unruhe

    24.03.2014 Krieg - Art

    14.02.2014 Cooperale

    11.11.2013 Straßennarben

    10.10.2013 Das blaue Wunder - eine Brücke

    05.09.2013 Belämmert mich - nicht.

    05.08.2013 Take Care – cam me free

    06.07.2013 Kunst-Aufwertung

    03.06.2013 Über Kinder der Iris

    13.05.2013 Grundlagen. Wer lehrte die Biene?

    27.03.2013 Venedig

    08.03.2013 HAARP - Harfenspieler

    29.01.2013 Keine Angst

    06.12.2012 Der Hofer wars ...

    29.11.2012 Sieben

    08.10.2012 Flashmobbing

    07.09.2012 Club-Subculture again

    02.08.2012 Keplerkoje - Gnadenlose Flut

    25.07.2012 Zuviel Hitze

    02.07.2012 Erdbeweger

    18.05.2012 LEND WIRBELT

    10.04.2012 Sturm - Kratzer am Meer

    27.03.2012 Aufruf des Erinnerns (Iden des März)

    16.02.2012 2nd Floor - stadtmuseum

    23.01.2012 Neue Heimat

    04.01.2012 Das verborgene Museum

    29.11.2011 Bleibt Papier geduldig?

    03.11.2011 Macht Platz

    19.09.2011 Much too Much . Zuviel ist Zuviel

    02.08.2011 Gries-Gardening

    18.07.2011 Eine „Annen4elfolge“

    29.06.2011 Arbeit macht über die Freiheit der Kunst freier

    26.04.2011 ...oder dem Tanz das Töten verging

    22.02.2011 3-25 ist -23

    10.01.2011 Minus 18-25

    06.12.2010 United - und eine Diagonale

    12.10.2010 “Better Together”

    24.08.2010 Smok-ie

    27.07.2010 Grauschleier „Sport und Brötchen statt Drogen“

    07.07.2010 Urbanes Verhandeln

    31.05.2010 Es gilt die Unschuldsvermutung

    30.03.2010 Black is Black

    02.03.2010 Alles Schweigen - Shining: Ein Schubhaftgefängnis - Lager - in Vordernberg?

    02.02.2010 "Jojo"

    14.01.2010 Hotel §5 MRK

    15.12.2009 Theater der Unterdrückten - das Weltforum-Theaterfestival aus Graz

    15.11.2009 Schatz des Arif

    30.10.2009 Mur-Boal

    30.09.2009 Hanedke

    13.09.2009 Daheimatlos

    08.08.2009 Parkland

    08.08.2009 Daheimatlos

    10.06.2009 Kunst sollte man auch kaufen

    05.05.2009 Einmal Arbeit genügt.

    14.04.2009 Akademie Ortlos

    09.03.2009 Frühlingsverfolgen

    02.12.2008 Transkaukasische U-Boote

    08.10.2008 Shanti-Kunstsitzen

    12.09.2008 BECAUSE

    10.07.2008 REGIONAL (e)

    27.06.2008 Frühsommerspiele

    08.04.2008 Nico will es wissen

    05.03.2008 Alles Schall und Rauch

    05.03.2008 Die üblichen Verdächtigen

    23.02.2007 Über fall?

    05.07.2006 Bürgerwehren, Bettler und Fremde I

    04.07.2005 Nicht jeder ist eine Minderheit?

    13.06.2005 Gugi TV

    31.03.2005 Frühlingserwachen

    09.03.2005 Alles Lug ..?

    25.02.2005 Frauen in die Küche – Keller unter Wasser

    31.01.2005 „Melodie“

    25.01.2005 Amen Dschijas

    10.11.2004 Mr. President

    05.10.2004 Zeit der Zigeuner Teil II

    04.10.2004 Zeit der Zigeuner (1. Teil)

    22.09.2004 Adieu Marius

    14.09.2004 He romare!

    09.09.2004 Vielleicht kalt duschen .....

    28.07.2004 GRAZ ERZÄHLT

    21.07.2004 Aufgabe: „Alavitien“

    24.06.2004 Wie du sagen „Kassa"

    09.06.2004 Kindermusiker oder der Bürgermeister, der Pfarrer und die Diva


    Volltextsuche
    KiG! Mailingliste: @

    CROPfm






    KiG! lagergasse 98a - A - 8020 graz - fon & fax + 43 - 316 - 720267 KiG! E-Mail.